sportliches Wochenende mit tollen Erfolgen – 11. LM Ski in Flachau und Vereineskirennen in Goldegg


„Miriam Schaupper TMK Forstau-Matthias Breitfuß  TMK Maria Alm schnellste Blasmusiker Salzburgs“

11. Landesschimeisterschaft der Salzburger Blasmusiker am 3. März 2018 Weltcupstrecke Hermann Maier/Flachau

Beste Pistenverhältnisse, strahlender Sonnenschein, professionellst organisierte Veranstaltung und 160 bestens gelaunte Blasmusikerinnen und Musiker  – so kann man in schnellen Worten die 11. Landesschimeisterschaft des Salzburger Blasmusikverbandes zusammenfassen.

 Die Organisatoren stammen aus der TMK Flachau. Neben dem Wettkampf stand das kameradschaftliche und gesellschaftliche Beisammensein im Vordergrund und das kennenlernen der MusikerInnen untereinander. Im Wettkampf um die „Hundertstel“ ging es diesmal nicht wer besser musiziert und marschiert, sondern möglichst schnell das Ziel zu erreichen.

Bei vielen Musikerinnen und Musikern stand jedoch der olympische Gedanke im Vordergrund. So konnten sich am Nachmittag bei der Siegerehrung die einen über ihre schnelle Zeit, die anderen über einen kameradschaftlichen und vor allem unfallfreien Tag freuen. Superleistungen erbrachten die Besten unter sich wo um Sekundenbruchteile gefightet wurde.

Die besten der Besten wurden schließlich unter dem Jubel der begeisterten Teilnehmer vom LO Hois Rieger, Bürgermeister Thomas Oberreiter und Obmann Robert Steger bei der Siegerehrung geehrt. Vielbejubelte Landesschimeister wurden Miriam Schaupper –TMK Forstau und Matthias Breitfuß – TMK Maria Alm.

  • Damen III: Erika Rieger – TMK Goldegg
  • Damen I: Maria Fritzenwallner – BMK St. Johann, 2. Franziska Langegger – TMK Maria Alm
  • Allgemeine Klasse weiblich: Miriam Schaupper – TMK Forstau, 2. Eva Maria Schwaiger – TMK Maria Alm, 3. Patricia Scherübl – TMK Forstau
  • Jugendklasse weiblich: Hannah Ebster – BMK St. Johann, 2. Sabrina Weiss – TMK St. Koloman, 3. Laura Schaupper – Salzlecker TMK Schwarzach
  • Herren IV: Wolfgang Lienbacher – TMK Werfen
  • Herren III: Johann Kalchhofer – TMK Flachau, 2. Sepp Lienbacher – TMK Werfen, 3. Christian Pondorfer – TMK Werfen
  • Herren II: Gerhard Reiter – TMK Altenmarkt, 2. Martin Gwehenberger – TMK Kleinarl, 3. Herbert Irrnberger – TMK St. Koloman
  • Herren I: Christoph Gwehenberger – TMK Kleinarl, 2. Martin Buchsteiner – TMK Flachau, 3. Christoph Lederer – TMK Maria Alm,
  • Allgemeine Klasse männlich: Matthias Breitfuß – TMK Maria Alm, 2. Daniel Schaidreieter – TMK Kleinarl, 3. Markus Schaidreiter – TMK Kleinarl
  • Jugendklasse männlich: Anton Struber – TMK Abtenau, 2. Maximilian Steindl – TMK Werfen, 3. Florian Wallinger – TMK St. Koloman
  • Mannschaftswertung: TMK Goldegg I; 2. Platz TMK Werfen II und dritter Stadtkapelle Radstadt, Gruppe Marketenderinnen

 Verlost unter allen 33 Mannschaften wurden  äußerst attraktive hochwertige Tombolapreise! Besonderer Dank gilt dem gesamten Organisationsteam der TMK Flachau, dem USC Flachau sowie für die außerordentliche Gastfreundschaft der Gemeinde Flachau für die Ausrichtung und den zahlreichen Sachspendern aus der Region. Sie alle haben für die Salzburger Blasmusiker eine tolle Veranstaltung ermöglicht.

Bericht v. Hois Rieger / Fotos wurde dankenswerterweise von der TMK Flachau zur Verfügung gestellt

Vereinskirennen am Buchberg

Zeitgleich fand in Goldegg das alljährliche Vereineskirennen am Goldegger Buchberg statt. Von unserer Musikkapelle traten 2 Gruppen als Mixed-Team an.
Das Rennen bestand aus einem kurzen Torlauf. Danach entschied ein Ballwerf-Bewerb den Sieg.

Bei den Herren gewann eine Gruppe der Landjugend, bei den Damen die Gruppe der ProFamilie-Damen und beim Mixed Team hat eine Gruppe der TMK Goldegg so wie auch im letzten Jahr den Pokal geholt.

Wir bedanken uns bei den Organisatoren für diese gut organisierte Veranstaltung. Es war ein wunderschöner, erfolgreicher Tag.

Bericht von Johanna Katsch / Fotos privat zur Verfügung gestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.