Traditioneller 1. Mai Weckruf


Wie jedes Jahr am ersten Mai starteten wir auch heute um 07:00 Uhr zum traditionellen Mai-Empfang. Unser Weg führte uns vom Haus Einklang durch das Ortszentrum ins Vorstadl wo uns die Familien Kranabetter und Oberascher wie immer herzlichst willkommen hießen. Nach einer Stärkung mit Schnaps und ein paar Süßigkeiten ging es weiter – vorbei am Haus unseres Ehrenkapellmeisters Richard Pronebner zur Familie Neuschmied, wo wir auf ein herzhaftes Frühstück geladen waren. An dieser Stelle möchten wir uns bei allen, die für die großzügige Frühstücksjause verantwortlich waren, ganz herzlich bedanken. 
Unsere Route führte uns weiter zum Seniorenwohnhaus und von hier hinterm See zum Regenerationszentrum der Salzburger Gebietskrankenkasse, wo wir von einer sehr großen Zuhörerschaft aus Kurgästen und Mitarbeitern wiederum herzlichst empfangen wurden. Auch hier durften wir unseren Durst stillen. Im Anschluss marschierten wir weiter zurück zum Ortszentrum und beendeten unsere traditionelle 1. Mai Runde beim Cafe Posauner bzw. beim Haus Einklang. 

Einen ganz herzlichen Dank an dieser Stelle auch an unser Schlagwerkregister. Unser Stabführer in Ausbildung – Hannes Eckinger – hat heute das erste Mal die Kapelle angeführt – sämtliche Unsicherheiten wurden vom Schlagwerk bestens kaschiert und somit konnte die gesamte Kapelle wieder sehr erfolgreich zum Ausgangspunkt zurückkehren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.