Musikalisches Frühlingserwachen beim Konzert der TMK Goldegg


Das Frühlingskonzert der Trachtenmusikkapelle Goldegg ist seit vielen Jahren ein musikalischer Höhepunkt. Einmal mehr durften sich die Musikerinnen und Musiker über einen vollgefüllten Saal im Haus Einklang freuen. Einstimmend mit dem feierlichen Eröffnungsstück „Festmusik“ von Gottfried Reisegger (Dirigat Carina Rainer) präsentierten die Mitglieder der TMK mit hoher musikalischer Qualität und Können unter der Leitung ihres
Kapellmeisters Hois Rieger „Tirol 1809“ von Sepp Tanzer, „Rumänischer Tanz“ von Franz Hoffmann, „Primus inter pares“ von Manfred Spies (Dirigat Thomas Aichhorn), „The Wizard of oz“ von Harold Arlen-Edgar Yip Harburg, „Latin Medley Cachito-Cachita“ von Consuelo Velasquez-Rafael Hernandez. Moderiert wurde das Konzertprogramm auf eine sehr kurzweilige professionelle Art und Weise von Martin Ferdiny, bekannt aus Rundfunk und Fernsehen.
Leistungsabzeichen in Bronze wurden überreicht an Katharina Hochleitner (Flöte), Valentin Eckinger, Thomas Gruber, Christoph Pfeifenberger (Trompete).
Leistungsabzeichen in Silber an Christina Dum und Elisa Obermoser (Flöte).
Leistungsabzeichen in Gold an Fabian Rohrmoser (Klarinette).

Verabschiedet als Marketenderinnen wurden Ingrid Bürgler, Simone Gruber sowie Anna Obermoser.
Neu vorgestellt drei neue Marketenderinnen: Laura Humer, Eva Burgschwaiger und Katharina Mayr.
Geehrt für 10 jährige Mitgliedschaft wurden: Hans Gruber, Daniela Mittersteiner-Gruber, Christina Moser, Anna Naglmayr. Für 25 jährige Mitgliedschaft: Thomas Aichhorn.
Für 40 jährige Mitgliedschaft: Anton Neuschmied und Sigi Mayr, sowie für 50 jährige Mitgliedschaft: Hannes Mulitzer und Sepp Schwaighofer. Mit den beiden Zugaben „El Gato Montes“ von Manuel Penella und „Blasmusik im Herzen“ von Toni Scholl wurde das begeisterte Publikum verabschiedet.

Matthäus Rieger, Kapellmeister

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.