…ein „Umstandsdirndl“ als Symbol für Vereinbarkeit von Verein und Familie


Seit Ende Juni 2019 sind die Musikerfrauen der TMK Goldegg stolze Besitzer eines „Umstandsdirndls“. Mit einem stetig wachsenden Frauenanteil bei den Mitgliedern der Trachtenmusik gewinnt auch das Thema Familie, Nachwuchs und Vereinsmitgliedschaft immer mehr an Bedeutung. Wir als Verein schätzen das Engagement unserer Musikerfrauen sehr und sind besonders bestrebt, diesem Gedanken auch dahingehend Rechnung zu tragen, als dass wir den aktiven Verbleib im Verein für unsere Mamas erleichtern wollen. Dazu haben wir nunmehr das erwähnte „Umstandsdirndl“ von unserer Schneidermeisterin Katharina Naglmayr anfertigen lassen. Wir sind der Meinung, dass dies sehr gut gelungen ist und bedanken uns in diesem Zuge auch bei unserem Sponsor, der Raiffeisenbank Schwarzach, St. Veit & Goldegg. Auf dass viele werdende Mamas diese spezielle Tracht mit Stolz tragen werden…
 
Hannes Obermoser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.