Friedensmesse und Wechsel an der Pfarrspitze am Schönberg-Tauern


Am Sonntag den 25. August 2019 fand die schon zur Tradition gewordene Friedensmesse bzw. das Fest der Vereine am Schönberg-Tauern in Goldegg statt. Alle Traditionsvereine von Goldegg sowie der Kameradschaftsbund aus Schwarzach und eine große Anzahl an Goldeggerinnen und Goldeggern sowie viele Gäste aus Nah und Fern waren gekommen, um an diesem Fest teilzunehmen. Richard Katsch, Obmann des Kameradschaftsbundes Goldegg hieß alle Anwesende herzlich willkommen.

Dechant Alois Dürlinger, Pater Otmar Auinger und Prof. Ambros Aichhorn mit Unterstützung von Diakon Toni Fersterer zelebrierten den Festgottesdienst. Ein weiterer (trauriger) Höhepunkt dieses Festes war die Verabschiedung von Dechant Alois Dürlinger, der Goldegg bzw. St. Veit nach 11 Jahren als geistliches Oberhaupt in Richtung Salzburg verlassen wird/muss. Ein sehr freudiger Anlass in diesem Zusammenhang war die Begrüßung von Diakon Toni Fersterer mit seiner Frau. Toni wird ab sofort gemeinsam mit Pater Otmar die Pfarren Goldegg und St. Veit leiten.
Lieber Alois, lieber Toni und Otmar, seitens der TMK Goldegg wünschen wir EUCH ALLEN für eure neuen Aufgaben viel Kraft und Gottes Segen.

Dem Kameradschaftsbund Goldegg unter der Leitung von Richard Katsch danken wir für die Organisation des Festes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.