Weisenbläser-Roas auf den Almen von Goldegg-Weng


Traumhaftes Herbstwetter, spätsommerliche Temperaturen, viele Zuhörerinnen und Zuhörer und drei Almen in Goldegg-Weng – das war die Kulisse für die ganz spontan organisierte Weisenbläser- und Sängerroas auf der Meislsteinalm, Hackeralm und der Hochleitenalm am Sonntag, den 13. Sept. 2020. 

Edi, Andreas Fleißner, Thomas Harlander und Richard Pronebner starteten gemeinsam mit dem Männer-3-Gesang (Cornel Mulitzer, Sepp Gruber und Willi Brax) und der „Jungen Wenger Tanzlmusi“ auf der Meiselsteinalm. 
Auf der gegenüberliegenden Seite, bei der Hochleitenalm – fand sich das Bläser-6tet mit Hans Mayr, Tobias Lercher und Valentin, Matthias, Sebastian und Hannes Eckinger und mit der Tanzlmusi „D‘ jungen Goldegger“ ein, um auch hier ihre Darbietungen zum Besten zu geben. 

Herzlichen Dank an Andreas Fleißner fürs Organisieren, den Almbetreibern Ruperta und Peter Burgschwaiger (Hochleitenalm), Alexandra Streitwieser (Meislsteinalm) und Tanja und Roland Steiner (Hackeralm) für die herzliche Aufnahme und kulinarische Versorgung. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.